Demenz-Workshop (Hannover)

Eine der wichtigsten Herausforderungen der Zukunft wird für unsere alternde Gesellschaft die optimale Versorgung von Menschen mit Demenz sein. Mit der weiterhin ansteigenden Lebenserwartung der Bevölkerung steigt die Wahrscheinlichkeit, spätestens im hohen Alter an Demenz zu erkranken, dramatisch an. Aber auch für jede/n Einzelne/n von uns wird die Notwendigkeit, sich Grundwissen über die Erkrankung anzueignen und Bewältigungskompetenzen zu erlernen, immer greifbarer. Beginnend mit den Grundlagen über das Krankheitsbild wird Ihnen in diesem Workshop praxisnahes Wissen vermittelt.


06.06.2024 — 06.06.2024

Kursinformation als PDF



Wilhelm-Busch-Str. 18
30167 Hannover

Seminardauer

8 Stunden

Gebühr

525,00 € inkl. MwSt *

Teilnehmer

Max. 20 Teilnehmer

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0451 5029-158
c.timm@bi-akustik.de

* Die Gebühren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und in der Währung Euro.


Der Kurspreis beinhaltet:


  • Umfangreiche Seminarunterlagen

  • Seminargetränke und -Verpflegung

  • Offizielle Anerkennung als Demenz-Partner der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.



Eine Unterrichtsstunde entspricht 45 Minuten

Zahlungsmittel

Überweisung

Ziele

Eine der wichtigsten Herausforderungen der Zukunft wird für unsere alternde Gesellschaft die optimale Versorgung von Menschen mit Demenz sein. Mit der weiterhin ansteigenden Lebenserwartung der Bevölkerung steigt die Wahrscheinlichkeit, spätestens im hohen Alter an Demenz zu erkranken, dramatisch an. Aber auch für jede/n Einzelne/n von uns wird die Notwendigkeit, sich Grundwissen über die Erkrankung anzueignen und Bewältigungskompetenzen zu erlernen, immer greifbarer. Beginnend mit den Grundlagen über das Krankheitsbild wird Ihnen in diesem Workshop praxisnahes Wissen vermittelt.

Beschreibung


  • Was bedeutet Demenz und wann liegt eine Demenz vor?

  • Was sind die Symptome einer Demenz?

  • Wie kann ich im Fachgeschäft mit Menschen mit einer Demenzerkrankung umgehen?

  • Wie kann im Rahmen der Hörsystemversorgung auf die Bedürfnisse bei Demenz eingegangen werden?

  • Wie kann ich die Qualität meiner hörakustischen Tätigkeit im Fachgeschäft sichtbar steigern?

Fortbildungspunkte

angefragt


Programm

Workshopthemen:


  • Grundlagen der Demenz

  • Hilfestellung im Umgang mit Menschen mit Demenz

  • Hinweise für die Durchführung der Vorgespräche und der Audiometrie

  • Aspekte der Demenz in verschiedenen Aufklärungs- und Beratungssituationen

  • Besondere Gesichtspunkte für die Hörsystemanpassung

  • Abgestimmte Auswahl der technischen Parameter

  • Anforderung an ein Nachsorgekonzept für Menschen mit Demenz und Hörschädigung

Referenten

  • Dipl. Sozialgerontologin Cordula Bolz, Kompetenzzentrum Demenz, Hannover

  • Esther Kruse, Hörakustikmeisterin und Dozentin an der Akademie für Hörakustik, Lübeck

  • Katrin Vagt, Hörakustikmeisterin und Dozentin an der Akademie für Hörakustik, Lübeck

06.06.2024 — 06.06.2024



Wilhelm-Busch-Str. 18
30167 Hannover

Seminardauer

8 Stunden

Gebühr

525,00 € inkl. MwSt *

Teilnehmer

Max. 20 Teilnehmer

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0451 5029-158
c.timm@bi-akustik.de

* Die Gebühren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und in der Währung Euro.