Tinnitus-Workshop

In diesem Workshop werden Tipps und Hinweise für die betriebliche Praxis vorgestellt, die der Hörakustiker im Umgang mit seinen tinnitusbetroffenen Kunden anwenden kann.


04.11.2020 — 04.11.2020

Kursinformation als PDF



Große Allee 50
34454 Bad Arolsen

Seminardauer

8 Stunden

Gebühr

395,00 € inkl. MwSt *

Teilnehmer

Max. 20 Teilnehmer

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0451 5029-158
Fax 0451 5029-109
n.krabbenhoeft@bi-akustik.de

* Die Gebühren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und in der Währung Euro.


Zahlungsmittel

Überweisung

Ziele

In diesem Workshop werden Tipps und Hinweise für die betriebliche Praxis vorgestellt, die der Hörakustiker im Umgang mit seinen tinnitusbetroffenen Kunden anwenden kann.

Beschreibung

Übersicht über die Workshopthemen

  • Gesprächsführung mit Tinnitusbetroffenen
  • Tinnituszentrierte Aufklärung und Beratung
  • Möglichkeiten zum Einsatz von Hörtraining bei Tinnitusbetroffenen
  • Neurophysiologisches Modell im Rahmen des Retraining
  • Arbeitsweise und Angebote einer Tinnitus-Klinik
  • Übungen zum Thema Aufklärung und Beratung / Counselling

Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit, praktische Hilfen im Umgang mit Tinnitus-Betroffenen kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und die Tinnitus-Klinik und ihre Angebote kennenzulernen. Es besteht die Möglichkeit aktuelle Fälle und Fragestellungen der Teilnehmer zu besprechen.

Fortbildungspunkte

9


Referenten

  • Nalena Lindhorst, Akademie für Hörakustik, Lübeck
  • Stefanie Weiß, Akademie für Hörakustik, Lübeck
  • Dr. Georg Kastellis, Tinnitus-Klinik Dr. Hesse, Bad Arolsen

04.11.2020 — 04.11.2020



Große Allee 50
34454 Bad Arolsen

Seminardauer

8 Stunden

Gebühr

395,00 € inkl. MwSt *

Teilnehmer

Max. 20 Teilnehmer

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0451 5029-158
Fax 0451 5029-109
n.krabbenhoeft@bi-akustik.de

* Die Gebühren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und in der Währung Euro.